8mm Ansichten

Hier bin ich mal nur mit dem 8mm Fish-Eye in der Stadt unterwegs gewesen.

JUE_0582

JUE_0584

Es ist gar nicht so einfach, den gewaltigen Bildwinkel zu bändigen. Zu starke Neigungen der Kamera enden schnell in kreisrunden Abbildungen. Für mein Gefühl ergaben sich die besseren Bildkompositionen im Hochformat. Leichtes diagonales halten der Kamera kann auch helfen, die teilweise sehr starken Krümmungen in Harmonie zu bringen.

JUE_0575

JUE_0578

Eine weitere Herausforderung ist die Belichtungsmessung. Die Mehrfeld- oder Selektivmessung erfaßt bei solchen Bildwinkeln schon einen sehr grossen Querschnitt der Gesamtszene. Je nach anteiligen Schatten- und Lichtpartien im Bild kann diese Messung zu starken Fehlern führen. Hier ist dann die Spotbelichtungsmessung die bessere Wahl. Aber auch hierbei muss man gut aufpassen, dass man für die Wahl des Belichtungspunktes ein passendes Motiv auswählt.

JUE_0565

JUE_0566

JUE_0573

Gruss Jürgen

Werbeanzeigen

Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.